contains coffee

Wir sind eine mobile Kaffeebar

 

Als Caterer und erfahrene Bariste möchten wir die Unterschiede unseres Lieblingsgetränks erlebbar machen und wirklich guten Kaffee anbieten.
Ähnlich wie bei Wein gibt es unzählige Unterschiede im Geschmack bedingt durch Herkunftsland, Röstgrad, Anbauhöhe, etc..

Das zu zeigen ist unser Ansatz und unsere Begeisterung!

Wir verwenden wechselnde Bohnen von kleinen handwerklichen Röstern aus der Spezialitäten-Kaffeeszene.
Um unser Produkt erlebbar zu machen, haben wir immer zwei verschiedene Bohnen parallel in den Mühlen.
So kann jeder Gast wählen, welchen Kaffee er probieren möchte und die Unterschiede direkt schmecken.

 

Contains Coffee gibt es ganz original in unserem stylisch ausgebauten Baustellencontainer.
Für weniger urbane Anlässe haben wir wertige Thekenelemente, die in verschiedenen Konfigurationen
verwendet werden können. Privat, geschäftlich, auf Messen, für Events oder Festivals.

 

Better Coffee. Better People.

Video

Ein Portrait von Mario Frank

Mario

Eventgastronom und Kaffeeenthusiast.

30 Jahre alt und originaler Münchner.
Steht auf Reggae, Windsurfen, Bouldern und auf Kaffee.
Er hat Kaffee gemacht. Und zwar in Melbourne. Na und?

Wenn man sich mit der Spezialitätenkaffeeszene auseinandersetzt weiß man schnell: Melbourne ist deren Hauptstadt!
Der Ort, an dem Siebträger Maschinen und abgefahrenes Brühequipment in unmittelbarem Zusammenhang mit Hosenträgern, Tattoos und Riesenbärten stehen.
Man nennt dieses Gesamtkunstwerk dann Barista.

Und genau so einer sollte Mario werden.
Zwar nicht optisch, aber mit derselben Ambition.
So wurde der Grundstein für die Kaffeeleidenschaft gelegt. Und das, durch die Ausbildung und Arbeit in Melbourne, auf einem sehr hohen Niveau.

Zurück in Deutschland und der dortigen Kaffee-Realität kam schnell die Ernüchterung, keine so guten Kaffees vorzufinden.
Zeit das zu ändern!
Contains Coffee ist ein Traum, der seit der Zeit in Melbourne nicht aufgehört hat und der nun Wirklichkeit geworden ist!

Basti

30 Jahre alt und ebenfalls originaler Münchner.
Baut sein eigenes Soundsystem, Holz ist sein Hobby und Kaffee seine Passion.

Wie stehen 25 Sekunden, 18 Gramm Kaffee, 50 Milliliter Wasser und eine Stoppuhr im Zusammenhang?

Sebastian beantwortet sich diese Frage seit mehr als 14 Jahren fast täglich, wenn er sich um die perfekte Zubereitung von Kaffee kümmert.
Als gelernter Systemgastronom und aktiver Barista setzt er sich seit langen Jahren mit der Welt des Kaffees auseinander.

Doch nicht nur beruflich sondern auch privat verfolgt er die Szene, experimentiert mit verschiedenen Kaffees und Zubereitungsmethoden und plante gemeinsam mit Mario, einem langjährigen Freund, zusammen etwas Eigenes zu starten.

Gesagt, getan.

Portrait von Sebastian Ullmann